Menü

Online Buchen

Ausflüge

St. George's Bay Freizeit
Kerkyra

Corfu, eine Insel wie ein botanischer Garten. Millionen von Olivenbäumen, ihr silbernes Grün durchsetzt mit dunklen Zypressen. Viel Geschichte. Grandiose Panoramen mit langen Sandstränden und versteckten Felsbuchten. Wassersport, Golfplatz (35 km), großes Netz markierter Wanderwege. Ein Inselidyll im sauberen Ionischen Meer.

Die 90 km lange Insel kann man auf verhältnismässig guten Strassen im Mietwagen oder auf organisierten Ausflügen besuchen.

Die mittelalterliche Altstadt von Kerkyra (Weltkulturerbe der UNESCO), das Achillion, Paleokastritsa, Angelokastro oder Kassiopi sind einige der lohnenden Ziele.

Auf dem gegenüberliegenden Festland die uralte Orakelstätte von Dodoni, die berühmten Meteorenklöster sowie der friedliche Süden Albaniens. Gelegenheit zu Bootsausflügen auf die Inseln Paxos und Erikoussa.

Wir sind Ihnen bei der Auswahl geeigneter Ausflüge gerne behilflich!

Altstadt - Geschichte erleben
Bummeln Sie durch bunte Gassen, genießen Sie Ihren Kaffee mit herrlichem Blick auf die alte venezianische Festung oder entdecken Sie das bunte Gewirr in verwinkelten Gassen. Nirgends lassen sich mehr Schnäppchen ergattern als hier in der wunderschönen Altstadt Korfus. Von traditionellen Handarbeiten über wertvolle Schmuckstücke bis hin zu exklusiver Designermode lässt sich für jeden Geschmack etwas finden.
Fahrt ins Blaue.
Unterwegs mit dem Kaiki - dem traditionellen Bootstyp Griechenlands. Lassen Sie sich eine angenehm-kühle Brise um die Nase wehen und entdecken Sie die schönsten Buchten der Insel. Schwimmen Sie an verträumten Plätzen in kristallklarem Wasser und genießen Sie anschließend ein Barbecue und erfrischende Getränke.
Parga und Paxos
Erkunden Sie das faszinierende Festland von Paxos mit zahlreichen, kleinen Läden die zum shoppen und stöbern einladen. Die gegenüber, auf dem Festland, liegende Stadt lädt Sie zu einem Spaziergang ein, der Sie bis zur hochgelegenen Festung führt. Traumhafte Aussichten inklusive!
Kaiser & Korfioten
Zum Urlaub auf Corfu gehört ein Besuch des Achillion-Palastes, einst Sommerresidenz der österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sisi) und später des deutschen Kaisers Wilhelm II. Aus seinem Park und von den Terrassen hoch über der Bucht von Corfu bietet sich ein groß artiges Panorama der Inselhauptstadt Kerkra mit Ihren Festungen und auf das gegenüber liegende Festland. Auf der nahe gelegenen Halbinsel Kanoni das wohl bekannteste Fotomotiv der Insel, das Inselkloster Vlacherena mit der Mäuseinsel Pontikonissi im Hintergrund.
Auf den Spuren Karl Mays
Begeben Sie sich auf ein Abenteuer nach Albanien in das Land der Skipetaren und wandern Sie auf Spuren längst vergangener Zeiten. Ein Ausflugsschiff bringt Sie in kurzer Fahrt von Kerkyra zum Hafen von Sarande in Südalbanien. Zwischen Meer und Lagune geht es per Bus zu den großartigen Ausgrabungen der antiken Stadt Butrint im Nationalpark zwischen der Butrint-Lagune und der Ionischen See. Hier besuchen Sie das Amphitheater, römische Thermen, Tempel mit beeindruckenden Mosaikfußböden sowie massive Festungsmauern. Zum Abschluss bietet sich ein Bummel durch Saranda an, bevor die kleine Kreuzfahrt nach Corfu zurück geht.
"Eine Oase der Ruhe am Ionischen Meer..."